Bangladesch

Weit herum kommen die Maschinen des französische Bauunternehmens SA Travaux Du Sud Ouest (T.S.O.). Von März 2000 bis Mai 2004 stellte das Unternehmen eine Bauzuglok auf der Neu-/Ausbaustrecke zwischen der Bangabandhu-Bridge und der Landeshauptstadt Dhaka.

 

Die zwischen 1994 und 1998 errichtete 4.800 m lange Brücke über den Fluss Jamuna ist als kombinierte Straßen-Schienen-Brücke ausgeführt.

An die Brücke schließt sich eine 115 km lange, zweigleisige Neubaustrecke nach Joydebpur sowie eine vom ein- auf den zweigleisigen Betrieb ausgebaute Strecke zur Landeshauptstadt an. Zum Teil sind die Abschnitte für Schmalspur (1.000 mm) und Breitspur (1.676 mm) ausgeführt. Für die Arbeiten in Bangladesch erhielt die eingesetzte V 100 Breitspurdrehgestelle.

 

Weitere Informationen zur Bangladesh Railway finden sich unter www.railway.gov.bd.

Hersteller Fabriknummer Baujahr Fahrzeugtyp Gesellschaft Loknummer        
MaK 1000363 1966 V 100.20 TSO V 142-59 7 Fotos